Read more about the article Radentscheid wirkt: Stadt richtet Pop-up-Radwege an Hannoverscher Straße ein
Foto: Daniel Doerk

Radentscheid wirkt: Stadt richtet Pop-up-Radwege an Hannoverscher Straße ein

Nachdem die Stadt Osnabrück bereits im September ein Parkverbot für LKW erlassen hatte, um den viel zu schmalen Radfahrstreifen an der Hannoverschen Straße wenigstens frei zu halten, legt sie nun nach Vorschlag des Radentscheides nach. Die Parkstreifen werden in breite Radwege umgewandelt. Thomas Benke: „Das Parkverbot für LKW war richtig. Sie sind einfach zu breit für die vorhandenen Parkstreifen, sodass sie regelmäßig auf den sowieso schon zu schmalen Radfahrstreifen standen. Für Radfahrende wurde es dadurch zwischen Parkstreifen und rechter Fahrspur noch mal enger. Sicher und komfortabel war das nicht.“ Der Radentscheid Osnabrück hatte sich Anfang September mit dem Vorschlag an Oberbürgermeisterin Pötter gerichtet,…

WeiterlesenRadentscheid wirkt: Stadt richtet Pop-up-Radwege an Hannoverscher Straße ein
Read more about the article Radentscheid: Radverkehr auch überregional denken
Foto: Niklas Kemper

Radentscheid: Radverkehr auch überregional denken

Noch bis zu den Sommerferien sammelt der Radentscheid Osnabrück Unterschriften für sein Bürgerbegehren für sicheren Radverkehr. Auf Einladung von Bündnis/Die Grünen hat der Radentscheid Osnabrück am Montag (30. Mai) Negativbeispiele der Radverkehrsinfrastruktur gezeigt. Dabei konnten Mitglieder der Initiative der Grünen-Spitzenkandidatin für die Landtagswahl im Oktober, Julia Hamburg, und der Landrätin des Landkreises Osnabrück, Anna Kebschull, auch Verbesserungspotenziale aufzeigen, die über die Zuständigkeiten der Stadt hinausgehen. Mit Blick auf viel zu schmale Schutzstreifen wie in der Liebigstraße wünscht sich der Radentscheid mehr Tempo 30-Anordnungen und mehr Entscheidungsmöglichkeiten bei den Kommunen. „Es gibt seit 2017 bereits ein Modellprojekt, das aber leider nicht umgesetzt wird. Von…

WeiterlesenRadentscheid: Radverkehr auch überregional denken

Radentscheid meets Osnabrücker Fahrradmesse

Nach einem Jahr Corona-Pause findet am 6. März 2022 wieder die Osnabrücker Fahrradmesse statt und wir vom Radentscheid sind dabei. Besucht uns am Stand, lasst uns ins Gespräch kommen und vor allem: Unterstützt das Bürgerbegehren für einen sicheren Radverkehr in Osnabrück mit eurer Unterschrift. Der Radentscheid Osnabrück setzt sich für eine inklusive Radverkehrsinfrastruktur ein, in der sich alle Altersgruppen – von Kindern bis Rentner:innen – intuitiv zurechtfinden und sicher und komfortabel alle Ziele in der Stadt erreichen können. Zu unseren fünf Zielen gehören der Ausbau eines sicheren Radwegenetzes, komfortable Radwege an Hauptverkehrsstraßen, die Entschärfung von gefährlichen Kreuzungen sowie mehr Abstellanlagen. Darüber hinaus soll…

WeiterlesenRadentscheid meets Osnabrücker Fahrradmesse

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten